Dienstag, 30. Dezember 2014

Geschenke, Geschenke

...Weihnachten hat sich gelohnt...

Heute möchte ich euch zeigen was alles an Weihnachten unter dem Baum lag.

Den Anfang macht der Yougnuo YN-622C-TX Funkblitzauslöser. Ich habe bereits drei YN-622C und dieser hier ist eine Ergänzung. Nun hat jeder meiner drei Blitze seinen eigenen Funkauslöser.


Weiter geht es mit dem Novoflex QLEG Walk II Teleskop-Fotowanderstock. Dieser ist Ergänzung zum TrioPod Stativ über das ich bereits geschrieben hatte.


Ganz besonders gefreut hat mich das Videotraining "Creative Shooting" von Matthias Schwaighofer und Alexander Heinrichs.




Gleichzeitig ist das hier mein letzter Beitrag in 2014. 
Ich wünsche allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

...wir lesen uns - versprochen...

Sonntag, 28. Dezember 2014

der Schnee ist da

...nun auch bei uns...

Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages konnten wir unseren Augen nicht glauben. In der Nacht hatte es wirklich, wie angekündigt, ordentliche 5cm geschneit. Gleichzeitig hat die Sonne vom Himmel gelacht, sodass wir uns nach dem Frühstück zu einem gemütlichen Spaziergang in den Perlacher Forst aufgemacht haben.

Natürlich habe ich auch die Kamera dabei gehabt.




Noch ein paar so schöne Tage, an denen ich auch die Möglichkeit habe rauszugehen und zu fotografieren und schon kann man mich glücklich machen :-)

Schauen wir mal was uns der Winter noch so bringt...

Freitag, 26. Dezember 2014

die ersten verkauften Bilder

...ich freu mich so...

Es hat sich ergeben, dass drei Bilder vom "Kaffeeshooting" so gut ankamen, dass ich diese verkaufen konnte.


Nun musste ich mich deswegen auch mit dem Thema "Rechnung stellen" auseinandersetzen. Aber ein kurzer Anruf beim Finanzamt hat den nötigen Durchblick gebracht. Das Ganze kann ich unter meiner privaten Steuernummer, im Rahmen der Kleinunternehmerregelung ohne Ausweisung der Umsatzsteuer, abrechnen.
Bei der kommenden Lohnsteuerjahresabrechnung wird dann der erwirtschaftete Betrag als "Einkommen aus selbstständiger Arbeit" ausgewiesen.

Aber was verlangt man für ein Foto?

Ja, genau...?!?

Tja, da habe ich lange hin und herüberlegt. Ich habe im DSLR-Forum mal die entsprechenden Themen durchgelesen und bin recht schnell auf diese Honorartabelle im Internet aufmerksam geworden.

In diesem Fall habe ich mich Schlussendlich für 60,- Euro pro Bild entschieden. Das entspricht dem Wert den, laut Tabelle, die Bildzeitung auch zahlen würde.

Ob das jetzt zu viel oder zu wenig ist kann ich nicht beurteilen. Es ist auf jeden Fall wieder ein wenig Spielgeld für die Fotokasse.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Thema? 
Habt ihr schon Bilder verkauft?

Sonntag, 21. Dezember 2014

aus der Fototasche - Einstellungen der Kamera

...der Autofokus funktioniert nicht...

Das habe ich letztens gehört, als ich meine Kamera einem Freund in die Hand gegeben habe um ihm einen Blick durch den Sucher zu ermöglichen.

Was war los?

Ich habe vor einiger Zeit meine Kameraeinstellungen geändert. Ich habe...
  • den Autofokus vom Auslöser entkoppelt,
  • die Autofokusmessfelderverstellung auf den Multi Controller gelegt.
Warum?

Ich habe so die Möglichkeit den Autofokus in drei Versionen zu nutzen ohne auch nur eine Einstellung ändern zu müssen...
  1. AI-Servo
    Ist bei mir eigentlich immer eingestellt und liegt jetzt auf der AF-ON-Taste oben rechts. Diesen Knopf erreicht man sehr einfach mit dem Daumen, da er sowieso dort liegt.
  2. ONE-Shot
    Kann ich nutzen, indem ich die AF-ON-Taste zum fokussieren drücke (Modus AI-Servo ist aktiv - siehe oben). Wenn ich das Motiv fokussiert habe, lasse ich den Knopf los und lasse nur den Zeigefinger auf dem Auslöser. Mit dieser Kombination kann ich ONE-Shot simulieren.
  3. Manuell
    Wenn ich ohne Autofokus arbeiten möchte drücke ich die AF-ON-Taste einfach nicht.
Zusätzlich habe ich die Autofokusfeldauswahl (die aktiven roten Kästchen im Sucher) auf das Steuerkreuz bzw Multi Controller gelegt. 

Vorteil:
Der Bildstabilisator ist immer aktiv (sowohl beim AF-ON sowie auf dem Auslöser). Ich kann die Kamera verschwenken (wenn AF-ON nicht gedrückt) ohne dass der Autofokus ein neues Motiv anvisiert. Außerdem kann man komplett manuell arbeiten indem man die AF-ON-Taste nicht drückt und das alles ohne irgend eine Einstellung am Objektiv oder an der Kamera zu verstellen.

Schaut euch mal das Video von Paddy und Gunther an - in ihrem Fotoschnack sprechend sie genau über diese Kameraeinstellung... 


Sie sind zwar beides Nikon-User - aber die Einstellungen kann man eben auch an Canon Kameras vornehmen. 

Wie habt ihr euren Autofokus eingestellt? Nutzt ihr noch sie Standardeinstellungen oder habt ihr was angepasst? Eventuell möchtet ihr die Einstellungen auch vornehmen und ausprobieren wie das ist? Schreibt es mir in die Kommentare.

Links:


Mittwoch, 17. Dezember 2014

Tiger - ColorKey

...sehr stolz...

An letzten Sonntag haben es sich alle Großkatzen im Tierpark Hellabrunn das warme, sonnige Wetter gut gehen lassen. Sie wirkten alle sehr entspannt - was bei den Tigern oft nicht so ist...



Auch hier habe ich wieder, die von mir bevorzugte ColorKey Bearbeitung angewandt.

Links:

Montag, 15. Dezember 2014

Löwe - ColorKey

...ist er nicht hübsch...

Frisch aus dem Tierpark Hellabrunn. Ich weiß nicht, derzeit hat mich der ColorKey gepackt. Nicht, dass das besonders neu oder schwierig ist, aber es gefällt mir einfach super gut - und dieses Motiv schreit regelrecht danach...


Die Bearbeitung fand zu 90% in Lightroom statt. In Photoshop wurde dann zwei Bilder in Ebenen geöffnet und das obere Bild (schwarz / weiß) mit einer Ebenenmaske versehen. Dann mit einem weichen Pinsel die farbige Ebene herausgemalt.

Links:

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Fotodialoge Newsletter 13/2014

...mit meinem Bild...

Ich habe mich sehr über die Anfrage gefreut, ob eines meiner Bilder in dem aktuellen Newsletter der Fotoschule fotodialoge verwendet werden darf.


Links:

Samstag, 6. Dezember 2014

Produktbilder

...wurden gebraucht...

Letztens kam mein Freund Michael mit ein paar Modellbausätzen bei mir vorbei. Er brauchte von den Fahrzeugen ein paar Produktbilder für die Website und die Bedienungsanleitung.

Zuerst war der Unimog dran. Aber hier ging es nicht um das Fahrzeug selbst sondern um die Reifen / Räder des Fahrzeugs. Hier hat er ein realistischeres Reifenprofil entworfen und verkauft es demnächst über seinen Onlineshop.


Da ja nicht der Eindruck entstehen soll, dass das ganze Fahrzeug in Bausatz enthalten ist habe ich das restliche Fahrzeug maskiert. Nun sollte jedem klar sein, dass es "nur" um die fünf Räder geht...


Danach widmeten wir uns dem neuen Leopardmodell. Was an dem aber so "neu" bzw. "anders" ist als die Klimaanlage hinten am Turm weiß ich gerade nicht. Aber trotzdem ist das Modell echt beeindruckend.



Links:


Donnerstag, 4. Dezember 2014

Einladung zur Eröffnung der 4K Welt von Sony

...bei Foto-Video Sauter...

Am 06.12. findet in München die Eröffnung der 4K Welt von Sony bei Foto-Video Sauter statt.

Als besonderes Schmankerl findet den Tag über mehrere Workshops statt. Ich habe mich für den Workshop "Live-Shooting mit Alexander Heinrichs und dem Model Verena Stangl - Playmate of the Year 2014" eingetragen.
Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass die Verena dort recht viel Haut zeigen wird - warum sollte sie auch...? Ich gehe dort hin um Alexander Heinrichs kennen zu lernen.


Ich werd mir auch mal die Sony Kameras anschauen - aber nur um mal über den Tellerrand zu schauen...

Links: