Sonntag, 15. Januar 2017

Produktbilder für SOUL CUP COFFEE

...SOUL CUP COFFEE...

Bereits vor einiger Zeit habe ich euch berichtet, dass ich Bilder für einen befreundeten Barista angefertigt habe. Mittlerweile hat er sich selbständig gemacht und hat nun auch eine eigene Homepage. Auf dieser sind einige meiner Bilder zu sehen - schaut doch mal vorbei...



Links:


Mittwoch, 11. Januar 2017

aus der Fototasche - Panoramafotografie

...Das Standardwerk in dritter Auflage...

Als ich letztes Jahr auf der Photokina war, habe ich dort zufällig den Thomas Bredenfeld, den Autor des Buches "Digitale Photopraxis: Panoramafotografie" getroffen. Wir quatschen ein wenig über die aktuellen Entwicklungen in der Panoramafotografie und über seine gerade neu erschienene Auflage seines Buches.


Er fragte mich dann, ob ich das Buch bereits in der neuen Auflage hätte. Ich sagte daraufhin "noch nicht :-) ". Wir machten uns dann auf den Weg zum Stand des Rheinwerk-Verlages und dort signierte er mir mein gerade frisch gekauftes Exemplar.


Jetzt könnte man meinen, wenn man schon dieses Buch in der vorherigen Auflage daheim hat - warum kauft man sich das dann noch einmal?!?

In der neuen Auflage geht Thomas Bredenfeld auf aktuelle Entwicklungen am Markt wie Kameras und Objektive, Panoramazubehör, Apps und Software ein. Außerdem wurden die großen Panoramabeispiele in dem Buch ausgetauscht, sodass man zusätzlich auch etwas Neues zum anschauen bekommt.

Über die Feiertage habe ich mir die Zeit genommen und habe das Buch durchgelesen. Einige Kapitel waren nicht komplett neu, aber das erneute durcharbeiten der einzelnen Schritte hat mir wieder einiges in Erinnerung gerufen. Somit war das für mich eine sehr gute Auffrischung des bereits gelerntem.

Ich bedanke mich bei Thomas Bredenfeld für seine Zeit auf der Photokina. Du bist ein super sympatischer Typ und dein Buch ist große Klasse :-)

Dienstag, 3. Januar 2017

aus der Fototasche - GearEye

...mein erster Kickstarter...

Vor ein paar Wochen habe ich von einem befreundeten Fotografen die Kickstarter Kampagne von GearEye gezeigt bekommen.



Die Idee dahinter basiert auf einer App die mit einem RFID Scanner (Smartphonehülle oder Dongle) und verschieden großen RFID-Aufklebern für die Kameraausrüstung. Man kann Gerätelisten für bestimmte Aufgaben anlegen und abspeichern und seine Ausrüstung katalogisieren.
Hat man dann die Tasche für einen Fotoausflug gepackt, kann man überprüfen ob man alle benötigten Sachen dabei hat bzw. wenn man on Location die Tasche für den Heimweg gepackt hat, ob alles wieder in der Tasche ist.
Das tolle daran ist aber, dass man fehlende Ausrüstungsteile damit auch suchen/orten kann - und das ist für mich das genialste daran.




Ich war von Anfang an von der Idee begeistert und habe die nun auch Kampagne unterstützt. Jetzt heißt es warten. Mitte des Jahres (Juli) soll dann das Produkt fertig für den Versand sein. Ich werde berichten was daraus wird.

Habt ihr schon einmal einen Kickstarter unterstützt? Falls ja - was war es für ein Projekt und was ist daraus geworden?

Links: