Mittwoch, 28. Februar 2018

Fundsache auf der Festplatte - Teil 6

...Bananenfalter...

Heute habe ich zwei Bilder vom gleichen Motiv für euch. Beide zeigen den selben Bananenfalter - aber in jedem Bild habe ich die Ausrichtung der Kamera geändert.

Welches gefällt euch besser?




Montag, 26. Februar 2018

Fundsache auf der Festplatte - Teil 5

...tropische Gefühle aufkommen lassen...

Auch dieses Bild ist ein Festplattenfund - diesmal aus 2017. Es zeigt einen Bananenfalter im Botanischen Garten München.



Ich glaub ich werde mir die Tage mal die Zeit nehmen und mal wieder ein paar Schmetterlinge fotografieren gehen.

Donnerstag, 22. Februar 2018

Fundsache auf der Festplatte - Teil 4

...Bläuling...

Heute habe ich einen weiteren Festplattenfund aus 2014 - das Aufräumen lohnt sich :-)

Es ist eine gestackte Aufnahme aus zwei Einzelbildern.



Dienstag, 20. Februar 2018

neue Version von Lightroom

Version 3.1.1 FBE54B

Es gab kürzlich wieder ein größeres Update für Lightroom und Lightroom Mobile.

Die Änderungen an Lightroom Classic habe ich noch nicht alle überblickt - aber die Neuerungen von Lightroom Mobile sind mir gleich aufgefallen. Drei der Neuerungen finde ich richtig klasse - aber dazu gleich mehr.

Kommen wir erstmal zur generellen Ansicht der Bilder. Das Bild hat viel Platz - die ganzen Fenster zur Bearbeitung und Auswahl sind erstmal ausgeblendet. Auf der rechten Seite sind Ikons die die jeweiligen Fenster einblenden.



Hinter dem ersten Ikon ist der Entwickeln-Dialog. Die ganzen Slider sind identisch zu denen in der Lightroom Classic Version.

Licht entspricht den Slidern dem Belichtungs- und Tiefen / Lichter Regler sowie der Gradiationskurve



Farbe ist dem Thema Weißabgleich und Dynamik gewidmet



Effekte hat die gleichen Slider wie in Lightroom Classic - Klarheit, Dunst entfernen und Vignettierung.



Detail ist der Schärfe- und Entrauschenregler. Das ist einer der drei Neuerungen die mich am meisten freuen.



Neu ist auch die Verschlagwortung von Bilder. Das ist für mich die bedeutendste Neuerung in diesem Update.



Hier der Info-Tab...



Die dritte bedeutende Neuerung ist die Möglichkeit den Bildern beim Export ein Wasserzeichen einzubrennen. Man hat im Grunde die selben Möglichkeiten wie in Lightroom Classic - aber beschränkt auf Text. Eine Grafik kann man noch nicht einbinden - aber Text reicht mir vollkommen.



Ich finde diese Neuerungen schon sehr spannend und für meinen Workflow sehr dienlich. Ich kann nun mobil meinen gesamten Workflow (Import, Organisation, Bewertung, Verschlagwortung, Bearbeitung, Sammlungen anlegen und teilen sowie Bilder mit Wasserzeichen exportieren) tätigen. Wenn ich dann mein Lightroom am PC öffne werden alle Änderungen übertragen und alles ist auf dem gleichen Stand. Für mich ist Lightroom Mobile nun perfekt.



Die ScreenShots sind von einem iPad - ich denke aber, dass die Android-Version ähnlich aussieht.

Sonntag, 18. Februar 2018

Fundsache auf der Festplatte - Teil 3

...kleiner Bläuling...

Dieses Bild hat mich total überrascht. Ich fand es bei meiner "Aufräumaktion".

Mit dem Zeitabstand von über drei Jahren habe ich die Bilder des Ordnern noch einmal neu betrachtet und dieses Bild neu bearbeitet. Die Version "2018" gefällt mir sogar noch ein wenig besser. Liegt das nun an der neuen Art und Weise wie ich Bilder bearbeite oder an der neuen Bildverarbeitungstechnologie von Lightroom...?


Freitag, 16. Februar 2018

Fundsache auf der Festplatte - Teil 2

...echtes Salomonsiegel...

Ein weiterer Festplattenfund aus 2014 - das echte Salomonssiegel - Polygonatum odoratum

Das wächst an meinem bevorzugten Orchideenstandort zur selben Zeit wie der gelbe Frauenschuh. Die Pflanze ist recht unscheinbar - aber im rechten Licht auch ein tolles Motiv.


Mittwoch, 14. Februar 2018

Fundsache auf der Festplatte - Teil 1

...Silberfleck-Bläuling...

Ich nutze gerade die ruhige Zeit und räume meine Bildersammlung auf. Hier haben sich die letzten Jahre eine Menge Bilder angesammelt. Diese Schaue ich durch und verstichworte sie. Dabei sind mir schon ein paar Bilder untergekommen, die ich zwar katalogisiert habe aber teilweise nicht durchgeschaut oder bearbeitet wurden.

Heute und die kommenden Tage werde ich hier ein paar der Festplattenfunde zeigen. Anfangen möchte ich mit einem Bild von einem Silberfleck-Bläuling. Ein Bild aus der Serie hatte ich bereits 2014 veröffentlicht. Diese Version hier braucht sich aber auch nicht verstecken...